Die Schüler Union Deutschlands (SU) verabschiedete auf ihrer außerordentichen 48. Bundesschülertagung in Berlin mit großer Mehrheit eine neue Satzung.


"Für die SU ist das ein enormer Schritt nach vorne“ so Wandhoff, Bundesvorsitzender der Organisation. „Wir haben uns in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt, sind größer und besser vernetzt geworden. Unsere neue Satzung ist ein großer Schritt in Richtung Zukunft“.
Doch nicht nur satzungstechnisch hat sich für die größte politische Schülerorganisation in Deutschland einiges getan: So gründete sich am Sonntag den 28.04. die Organisation „DAS NETZWERK“, eine Vereinigung ehemaliger Mitglieder und Freunde der Schüler Union. Die Schirmherrschaft wird vom ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff getragen. „Bis heute bin ich der Schüler Union stets verbunden“, so Wulff.
Neben der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer, dem Spitzenkandidaten der CDU/CSU zur Europawahl, Manfred Weber, sowie dem CDU/CSU Bundestagsfraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus, unterstützte auch Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die Bundesschülertagung mit einem digitalen Grußwort. Sie begrüßt die stark europäische Ausrichtung der Schüler Union: „Ihr habt die Kraft, das Europa zu bauen, dass ihr euch wünscht“, so von der Leyen.

Vorheriger Beitrag

Dein Ansprechpartner

louis.ulrich

Louis Ulrich

Bundesgeschäftsführer

E-Mail senden