Wer wir sind

In Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung wird es nicht ausreichen, Bildung so zu vermitteln wie schon immer. Hinzu kommt, dass Deutschland schon nichts im Boden hat, weshalb es umso wichtiger ist, dass wir alle etwas in der Birne haben - um dieses Ziel zu erreichen, fordern wir:

  • kleinere Klassen,
  • mehr und besser ausgebildete Lehrer,
  • bessere personelle und materielle Ausstattung der Schulen,
  • vergleichbare Schulabschlüsse und Lernpläne,
  • Eignungstest vor dem Übergang zur weiterführenden Schule,
  • weiterhin ein dreigliedriges Schulsystem,
  • mehr Mitspracherecht für uns Schüler sowie die
  • Ausrichtung auf mehr digitale Kompetenzen

Dafür machen wir uns auf allen Ebenen stark: Im Bund genauso wie auf Stadt-, Kreis- oder Landesebene. Unsere Mitglieder kämpfen dafür, dass uns Schülern mehr Gehör in der Politik geschenkt wird und machen auf sich aufmerksam: durch Veranstaltungen, Positionspapiere und Kampagnen.

Unsere Vorsitzende

1972 - 1973
Hans Reckers (LV Niedersachsen)
1973 - 1974
Klaus Walther (LV Hessen)
1974 - 1976
Christoph von Bülow (LV Niedersachsen)
1977 - 1978
Wolfgang Kühl (LV Hamburg)
1978 - 1980
Christian Wulff (LV Niedersachsen)
1980 - 1981
Peter Pott (LV Rheinland; heute LV NRW)
1982 - 1984
Peter Stefan Herbst (LV Rheinland; heute LV NRW)
1984 - 1985
Volker Streu (LV Hamburg)
1985 - 1986
Michael Schottenhamel (LV Bayern)
1986 - 1988
Dirk Bettels (LV Niedersachsen)
1988 - 1989
Johannes Kram (LV Rheinland-Pfalz)
1989 - 1990
Harald Großmann (LV Nordrhein-Westfalen)
1990 - 1992
Frank Schuster (LV Rheinland-Pfalz)
1992 - 1994
Marcus Ostermann (LV Schleswig-Holstein)
1994 - 1995
Michael Güntner (LV Hessen)
1995 - 1996
Christian Burkiczak (LV Nordrhein-Westfalen)
1996 - 1997
Florian Schuck (LV Rheinland-Pfalz)
1997 - 1998
Christian Jung (LV Baden-Württemberg)
1998 - 2000
Philipp Mißfelder (LV Nordrhein-Westfalen)
2000 - 2001
Sebastian Warken (LV Saarland)
2001 - 2004
Mark Blue (LV Schleswig-Holstein)
2004 - 2005
Karolina Swiderski (LV Nordrhein-Westfalen)
2005 - 2006
Veit Albert (LV Niedersachsen)
2006 - 2008
Lukas Krieger (LV Berlin)
2008 - 2010
Younes Ouaqasse (LV Baden-Württemberg)
2010 - 2011
David Winands (LV Nordrhein-Westfalen)
2011 - 2012
Lutz Kiesewetter (LV Baden-Württemberg)
2012 - 2013
Leopold Born (LV Hessen)
2013 - 2014
Lars von Borstel (LV Hessen)
2014 - 2015
Niklas Uhl (LV Saar)
2015 - 2016
Tizian Florian Wollweber (LV Hessen)
2016 - 2017
Julius K. Gröhler (LV Berlin)
seit 2017
Finn C. Wandhoff (LV Schleswig-Holstein)

Unsere Bundesgeschäftsführer

1998 - 2000
Stefan Bilger (LV Baden-Württemberg)
2000 - 2001
Mark Blue (LV Schleswig-Holstein)
2001 - 2002
Werner Henschelchen (LV Bayern)
2002 - 2004
Konstantin von Bismarck (LV Schleswig-Holstein)
2008 - 2009
Ramon Weilinger (LV Hamburg)
2009 - 2010
Ruben Schuster (LV Berlin)
2010 - 2011
André Weber (LV Sachsen-Anhalt)
2011 - 2012
Pascal Bothe (LV Niedersachsen)
2013 - 2014
Felix Schwalm
2014 - 2015
Christoph Völzke (LV Niedersachsen/Hannover)
2015
Alex Kümmel (LV Saar)
2015 - 2016
Chantal van Houtte (LV Nordrhein-Westfalen)
2016 - 2017
Oliver Pollakowsky (LV Brandenburg)
2017 - 2018
Martha Nowakowski (LV Hamburg)
seit 2018
Louis Ulrich (LV Nordrhein-Westfalen)

Jetzt Mitglied werden!

Die SCHÜLER UNION DEUTSCHLANDS lebt von den Mitgliedern an der Basis. In unzähligen Schülergruppen, Stadt- und Kreisverbänden organisieren sich engagierte Schüler aus ganz Deutschland für eine bessere Bildung. Werde du auch Teil Deutschlands größter Schülerorganisation!