Homepagebaukasten

Der Bundesverband stellt allen Verbänden, egal ob Landes-, Kreis- oder Stadtebene, einen einfach zu bedienenden Homepage-Baukasten zur Verfügung, der von den Verbänden kostenlos benutzt werden kann.
Das Design der Schüler Union Deutschlands ist dabei direkt vorinstalliert, sodass ihr direkt mit dem Arbeiten anfangen könnt. Verbände, die keine eigene Domain besitzen, können auch eine kostenlose Subdomain der SU Deutschlands benutzen.

Nach der Registrierung stellt Euch die Bundesgeschäftsstelle (BGS) den Homepage-Baukasten schnellstmöglich bereit. Mithilfe Eures Logins könnt Ihr Eure Homepage dann bearbeiten, das intuitive System kennenlernen und erstmal in Ruhe alles ausprobieren, bevor ihr die Website "live" (d.h. für alle zugänglich) macht.

Wichtig: Bevor ihr euch eine Internetseite einrichtet, solltet ihr Rücksprache mit der örtlichen Jungen Union oder CDU halten. Diese helfen euch gerne weiter.

Die Bundesgeschäftsstelle berät euch ebenfalls gerne.

Die Kosten für den Website-Baukasten werden komplett vom Bundesverband übernommen.

Registrierung

Registriert Euch auf der Homepage unter https://www.schueler-union.de/registrierung/.

Sendet uns danach bitte dieses Anmeldeformular per Mail an bgs@schueler-union.de.

Nach Prüfung erhaltet Ihr Eure Verbandshomepage binnen weniger Tage zur Verfügung gestellt.

Testphase und Entwicklung

Nach der Freischaltung durch die Bundesgeschäftsstelle (BGS) könnt Ihr den Baukasten in Ruhe ausprobieren und Eure individuelle Website zusammenstellen.

Bei Fragen hilft die BGS Euch gerne weiter.

Los geht's!

In den Einstellungen des Website-Baukastens könnt Ihr die Live-Schaltung selbst einrichten. Wichtig: Lest Euch zuvor die Erklärung durch.
Wenn die Domain richtig konfiguriert ist, erscheint zunächst die Startseite der Schüler Union Deutschlands.

Domain

Kosten kommen für den Verband lediglich für die Einrichtung der Internetadresse zu.
Eine Domain, wie z.B. "schueler-union.de" kann bei x-beliebigen Internet-Hostern gebucht werden.
Hierbei ist lediglich darauf zu achten, dass die Hoster die Möglichkeit anbieten, Top-Level-Domains auf andere Server zu „routen“ (oder auch: „mappen“). D.h. per A-Record weiterzuleiten. Dieser technische Begriff bedeutet in der Praxis: Gibt jemand in seinem Browser z. B. "schueler-union.de“ ein, so wird der Benutzer erst einmal mit unserem Server verbunden, auf welchem die Domain "schueler-union.de“ liegt.
Von diesem Server würde dann direkt auf den Server des Website-Baukastens verwiesen.

Bei der Auswahl des Hosting-Anbieters entscheidet Ihr am Besten nach Bedarf und finanziellen Ressourcen, welchen Hosting Provider Ihr bevorzugt.

Unsere preisbewusste Empfehlung ist STRATO. Aber: Preise vergleichen und ggf. Verbindungen in der örtlichen CDU prüfen lohnt sich immer!

Dein Ansprechpartner:

Louis Ulrich

Bundesgeschäftsführer

louis.ulrich@schueler-union.de

Carl Exner

stellvertretender Bundesgeschäftsführer

carl.exner@schueler-union.de